Familiengottesdienst zu Erntedank mit Mitspielgeschichte und Y, mit Pfrin. Daniela Schwimbersky

Alle großen Feste des Kirchenjahres feiern wir als Familiengottesdienste. Erntedank ist so ein Fest. Die Kinder bleiben in der Kirche, die biblische Geschichte wird erzählt, nicht gelesen, die Musik ist moderner als sonst üblich. An diesem Sonntag feiern wir den Gottesdienst mit einer Mitspielgeschichte. Da sind die Kinder eingeladen, stegreif in der Geschichte mitzumachen. Sie können ein Körbchen mit Obst mitbringen, das dann in der Geschichte zum Einsatz kommt. Das Obst werden die Kinder im Anschluss zu einer großen Schüssel Obstsalat verarbeiten. Auf diese Nachspeise freuen sich alle, die zum gemeinsamen Mittagessen bleiben es gibt eine oberösterreichische Spezialität, die unser Kurator nach Wien geholt hat. Mittlerweile haben wir sogar unsere eigene Kiste, diese wird immer zu Erntedank mit Bio-Schweinefleisch angefüllt, Erdäpfel kommen dazu. Und dann brennt stundenlang das Feuer auf der Kiste. Langsam gart das Fleisch im eigenen Saft … hm, köstlich.
Zu Erntedank wird aufgekocht und wir laden Sie herzlich ein, nach dem Gottesdienst zum Mittagessen zu bleiben. Eröffnung des Erntedankmarktes

Beginn: 
Sonntag, 8. Oktober 2017 - 10:00
Wo: 
Kirche