Gemeindewechsel

Sie sind schon Evangelisch und möchten gerne zu unserer Gemeinde dazugehören? Das freut uns sehr und dies ist leicht möglich. Unser evangelisches Kirchenrecht sieht vor, dass Gemeindeglieder Ihre Pfarrgemeinde wählen können. Gut evangelisch eigentlich.

Dies gilt natürlich auch umgekehrt: wenn Sie in Ottakring wohnen und die Gemeinde Ihrer Wahl in einem anderen Bezirk liegt, ist auch dies kein Problem.

Ein schriftlicher Antrag ist dazu nötig. Das Formular finden Sie am Ende des Textes. Bitte ausdrucken und in der Gemeinde Ihrer Wahl abgeben oder per Email senden. In der nächsten Presbyteriumssitzung wird Ihr Antrag dann beschlossen, daher bitten wir um etwas Geduld.

Mögliche Gründe für Umgemeindungen: reglemäßiger Besuch der Gottesdienste und eine innere Verbundenheit, ein kleiner Teil ihres Kirchenbeitrages kommt Ihrer Gemeinde zugute (die Gemeinde, zu der sie gehören), Sie bekommen alle Zusendungen automatisch geschickt (in Ottakring sind das: die Gemeindezeitung, Geburtagspost, Grätzelpost, Einladungen zu besondern Anlässen wie z.B. Tauferinnerungskurs oder zur silbernen und goldenen Konfirmation).

Herzlich willkommen in der Markuskirche.