Bibelrunde in Deutsch und Farsi

Jeden 1. Und 3. Freitag im Monat arbeiten wir an den Grundlagen des Christentums, der Geschichte und den Überzeugungen der Evangelischen Kirche und die Bedeutung des Christseins heute. Inhaltlich geleitet wird die Bibelrunde von lutherischen TheologInnen. Alles Gesagte wird auf Farsi übersetzt. Alle Fragen und Wortmeldungen auf Farsi werden auf Deutsch rückübersetzt. Dies fordert von allen etwas Geduld, es sind aber immer sehr spannende Gespräche und Diskussionen.

Diese Bibelrunde kann auch als Taufvorbereitung für Menschen, die Persisch sprechen und sich für das Christentum interessieren, besucht werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Pfrin. Daniela Schwimbersky.